Bodensee Symposium       19. bis 20. Juni 2020       Inselhalle Lindau



Nachhaltigkeitsinitiative „BANIS goes green“

 

„Der Kongress geht grün“ - vor dem Hintergrund dieser Idee hat das Kongress- und Organisationsteam im Rahmen des Bodensee Symposiums für Anästhesie, Notfall- und Intensivmedizin ein Konzept etabliert, um den BANIS umweltfreundlicher zu gestalten.

Dies beginnt mit der Anreise mit dem DB-Kongressticket, steckt in der Reduzierung der Druckauflagen der Kongressunterlagen und wird vor Ort am Kongress in Kooperation mit dem Veranstaltungsort sowie unseren Dienstleistern fortgesetzt.

Plant for the Planet


Durch die Teilnehmer des BANIS 2020 wurden bereits
120
Bäume gespendet!

 

  Warum ist das Thema Nachhaltigkeit im Rahmen unseres Kongresses so wichtig?

  • Jährlich rund 412 Mio. Teilnehmer an 3 Mio. Tagungen, Kongressen und Events in Deutschland
  • 1 Teilnehmer produziert pro Veranstaltung durchschnittlich 3 Kilo Restmüll, 5 Kilo Altpapier, 150L Abwasser und 204 Kg CO2
  • Wiederaufforstung als eine der effizientesten Methoden, um dem Klimawandel entgegenzuwirken
  • Mit der Pflanzaktion ein Zeichen setzen – ein aktiver Teil werden
  • Ein Bewusstsein für das eigene Verhalten in Bezug auf Nachhaltigkeit schaffen

Quelle: tw tagungswirtschaft, Ausgabe November 2019, 43. Jahrgang, D3285, Artikel „Be a tree“, S. 13 – 18

 

  Wie können wir Bestehendes verbessern?

  • Mobilität: Reisen Sie mit der Bahn an und nutzen Sie das Veranstaltungsticket
  • Digitalisierung: Die Kongresshomepage enthält die gleichen Inhalte wie das gedruckte Programm – nur im Hosentaschenformat. Außerdem können Sie Informationen von unseren Social-Media-Kanälen und über unseren Newsletter beziehen
  • Recycling: Recyceln Sie Ihr Badge mit Hilfe der Rückgabeboxen vor Ort
  • Bäume pflanzen: Unterstützen Sie unser Engagement und pflanzen Sie mit uns und Plant-for-the-Planet Bäume. Ihre Spende können Sie über die Online-Anmeldung zum Kongress oder über das Anmeldeformular vor Ort tätigen. Wie viele Bäume wir gemeinsam pflanzen, zeigt unser Baumzähler auf der Kongresshomepage.