Bodensee Symposium       08. bis 09. Juli 2022


 

Grußwort BANIS 2022

Prof. Dr. Götz Geldner, Ludwigsburg
Prof. Dr. Volker Wenzel, Friedrichshafen

 

Endlich wieder persönliche Diskussionen zu spannenden Themen und das zu einer schönen Jahreszeit an einem unvergesslichen schönen Ort am Bodensee! Das ist BANIS 2022.

Wir alle haben die Corona Pandemie satt, persönlich wie beruflich. Ermüdende (digitale) Diskussionen über Strategien wie der Klinikbetrieb organisiert werden sollte, wer wann was operieren kann oder sogar auf die Intensivstation legen darf, und welche strapazierten Gemüter zum ausbalancieren sind. Aber auch die vielen Verluste zu Hause sind mühsam, seien es keinerlei Treffen mit Familie und Freunden, abgesagte Veranstaltungen, verschobene Urlaubsreisen und Frustrationen über home schooling oder geschlossene Kindergärten.

Wir möchten versuchen Ihnen mit dem BANIS 2022 etwas von all dem zurückgeben. Wir wollen über Covid-19 diskutieren, aber nicht so erschöpfend wie wir alle dieses Thema oft empfunden haben. Dafür ist unser Fach auch viel zu breit und viel zu spannend; zumal der normale klinische Alltag ja auch weiter geht und sich auch weiterentwickeln muss und soll. Nutzen Sie die Gelegenheit, in unserer Vierländerregion die so unterschiedlichen Erfahrungen zu diskutieren. Unabhängig von Ihren persönlichen Interessen werden Sie alle etwas sehr Interessantes für Ihren Berufsalltag und hoffentlich Visionen dafür finden. Gleichzeitig bietet Lindau und Umgebung fantastische Freizeitmöglichkeiten für Sie und Ihre Familie vor und nach dem Kongress. Daher: BANIS-Dresscode ist „Sommer“.

Nach dem Kongress ist vor dem Kongress. Senden Sie uns eine Nachricht (info@banis-online.eu ), was besonders gut oder was besonders schlecht war. Bitte schreiben Sie uns auch, welche Themen Sie sich für 2023 wünschen, damit wir das Programm entsprechend gestalten können.

Viel Spaß beim BANIS 2022!

Herzliche Grüße,

Prof. Dr. Götz Geldner
Direktor der Klinik für Anästhesiologie,
Notfallmedizin und Schmerztherapie,
Klinikum Ludwigsburg
 
Prof. Dr. Volker Wenzel
Chefarzt der Klinik für Anästhesie, Intensivmedizin,
Notfallmedizin und Schmerztherapie,
Medizin Campus Bodensee
Friedrichshafen / Tettnang
 
 

Grußwort Oberbürgermeisterin Lindau

OB Dr. Claudia Alfons, Lindau

 

Liebe Tagungsteilnehmerinnen und Teilnehmer,

Sie als Notfall- und Intensivmediziner waren während der Pandemie in besonderem Maße gefordert. Und ich kann kaum mit Worten ausdrücken, was Sie mit Ihren Kolleginnen und Kollegen in dieser Zeit geleistet, geschultert und ertragen haben.

Umso mehr hoffe ich, dass Sie hier in unserem schönen Lindau neben dem Tagungsprogramm ausreichend Zeit finden, um sich hier am See zu erholen und Kraft zu tanken. Unsere Friedens- und Inselstadt bietet dafür zahlreiche Möglichkeiten: Flanieren Sie über unsere Hafenpromenade mit einladenden Cafés, erkunden Sie unsere mittelalterliche Inselstadt oder entdecken Sie die Hintere Insel mit ihrer neuen Promenade und den großzügigen Uferstufen, die Sie bis ins Wasser führen.

Gerade in diesem Sommer finden Sie in der Tat „paradiesische Zustände“ in Lindau, denn auf unserer ersten Biennale setzen sich junge Künstlerinnen und Künstler mit dem „Paradies“ auseinander – ihre Werke finden Sie auf und vor der Insel im öffentlichen Raum. Und paradiesische Naturaufnahmen finden Sie auch in unserer hochkarätigen Kunstausstellung „Mythos Natur“ mit Werken von Monet bis Warhol.

Nach den „höllischen“ Anstrengungen, die Sie wegen Corona auf sich nehmen mussten, haben Sie das Lindauer „Paradies“ meines Erachtens mehr als verdient.

Ich wünsche Ihnen eine erfolgreiche Tagung mit interessanten Begegnungen und vielen neuen Impulsen und zugleich entspannte Tage in Lindau, in denen Sie sich austauschen und sich erholen können.

In jedem Fall freuen wir uns auf ein baldiges Wiedersehen in Lindau!

Dr. Claudia Alfons

Oberbürgermeisterin Stadt Lindau