Bodensee Symposium       19. bis 20. Juli 2019       Graf-Zeppelin-Haus, Friedrichshafen



Industriesupport

 

Gemäß den Empfehlungen der Bundesärztekammer sowie der Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften werden nachfolgend die Industriegelder offen gelegt. Die unten stehenden Unternehmen beteiligen sich im Leistungsaustausch wie folgt an dem Bodenseesymposium für Anästhesie, Notfall- und Intensivmedizin:

 

Firma Leistung Gesamtbetrag (netto)
AGUETTANT Deutschland GmbH Ausstellungsstand € 1.800,-
Amomed Pharma GmbH Ausstellungsstand € 1.800,-
Baxter Deutschland GmbH Ausstellungsstand € 1.800,-
Dr. Franz Köhler Chemie GmbH Ausstellungsstand € 1.800,-
Fisher & Paykel Healthcare GmbH Ausstellungsstand € 1.800,-
Fresenius Medical Care GmbH Ausstellungsstand € 1.800,-
Grünenthal GmbH Ausstellungsstand € 1.800,-
KARL STORZ SE & Co. KG Ausstellungsstand € 1.800,-
Löwenstein Medical GmbH & Co. KG Ausstellungsstand € 1.800,-
mediPlac GmbH Ausstellungsstand € 1.800,-
Nordiska GmbH & Co. KG Ausstellungsstand € 1.800,-
PAJUNK® Medical Produkte GmbH Ausstellungsstand € 1.800,-
Sintetica GmbH Ausstellungsstand € 1.800,-
Teleflex Medical GmbH Ausstellungsstand € 1.800,-
X-CEN-TEK GmbH & Co. KG Ausstellungsstand € 1.800,-

 

Insbesonders wird darauf hingewiesen, dass vorgenannte Firmen keinen Einfluss auf die Beschaffungswege bzw. Preisgestaltung nehmen.

Die zur Verfügung gestellten Mittel werden nicht für Rahmen- und Unterhaltungsprogramme verwendet!

 

Stand: 11.04.2019